Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie Köln und Siegburg

Privatpraxis für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie in Köln und Siegburg (Rhein-Sieg-Kreis)

Ihre Nachricht

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Informationen für Patientinnen und Patienten:

Die Facharztpraxis für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie (Köln und Siegburg) ist eine Privatpraxis. Sie ermöglicht eine umfassende individuelle Betreuung ohne zeitliche oder medizinische Einschränkung. Unser Anspruch ist eine bestmögliche Behandlung auf dem höchstem medizinischen Niveau. In der Betreuung und Behandlung unterliegt eine Privatpraxis keiner Budgetierung oder sonstigen wirtschaftlichen Vorgaben in der medizinischen Behandlung. Der Arzt entscheidet völlig frei allein nach medizinischen Kriterien mit den Patienten gemeinsam über die bestmögliche Therapie. In der Praxis für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie werden alle Patienten behandelt, egal wie versichert. Es sollen nicht nur Patienten mit einer privaten Krankenversicherung, sondern auch gesetzlich Versicherte Patienten die Möglichkeit zur hochqualitative (wahl-) ärztlichen Beratung und Therapie haben. Daher sind ausdrücklich auch nicht privatversicherte Patienten herzlich willkommen. Die Behandlungskosten werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Die Behandlungskosten werden direkt mit Ihnen abgerechnet. Nach einer Behandlung erhalten Sie eine Arztrechnung. Die Abrechnung erfolgt in gesetzlich festgelegten Beträgen nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Ärztekammer Nordrhein (https://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/42goae/volltext.pdf)

 

Beispiele für die Abrechnung von einzelnen Leistungen nach GOÄ:

GOÄ-Ziffer 3: Eingehende Beratung  20,10 Euro

GOÄ-Ziffer 7: Untersuchung Organsysteme 21,46 Euro

Eine Rechnung nach GOÄ kann beispielsweise für eine fachärztliche Beratung und Untersuchung 41,56 Euro betragen.

 

Bei Fragen zu den Behandlungskosten und GOÄ können Sie im Vorfeld jederzeit die Praxis kontaktieren. Wir informieren Sie gerne über alle Fragen.

 



Außerhalb der Sprechstundenzeiten steht Ihnen bei Notfällen der

ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117 zur Verfügung.